Das Meerschweinchen ist krank 

 

Viele Erkrankungen beim Meerschweinchen werden sehr spät bemerkt, da sich Meerschweinchen möglichst lange ihre Krankheit nicht anmerken lassen (Gruppenakzeptanz).

Wir kontrollieren bzw. beobachten unsere Meerschweinchen deshalb täglich bei der Fütterung (Abmagerung?, Augenverletzung?, Pilz?, Milben? Gang?, kommen alle zum essen?).

 

Milben, Haarlinge und Pilz können bei Meerschweinchen leider vorkommen, sind jedoch gut behandelbar. Eine eindeutige Diagnose kann nur der Tierarzt stellen. Auch die entsprechenden Mittel zur Behandlung sind beim Tierarzt erhältlich. Achtung bei Pilzbefall immer Hände Desinfizieren, da der Pilz auch auf Menschen übertragbar sei! 

 

 

 

 

 

 

Unsere Adresse:

Melanie Krebs/Sandra Acklin

Bodenwis

8493 Saland

Tel. 079 355 94 35

       052 386 29 74

       052 386 37 77 

Mail: sandraacklin@hotmail.com